Kühle Sonnenkraft

Kühle Sonnenkraft

Sektorkopplung der Wärme- und Kälteerzeugung, Stromproduktion und -Speicherung sowie Lastmanagement

Ein Bauernhof der Jucker Farm AG ist seit diesem Frühling nahezu energieautark. Eine PV-Anlage und ein Batteriespeicher liefern die Energie für Heizung, Kühlung und bald auch für Nutzfahrzeuge. Die Sektorkopplung wird damit en miniature demonstriert – ein Beispiel für andere Höfe oder gar Areale.

Quelle:

haustech-magazin.ch, Online News, 12. Dezember 2018

Innovation

Sektorkopplung der Wärme- und Kälteerzeugung, Stromproduktion und -Speicherung sowie Lastmanagement
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz, ökologische Produktion


Ähnliche Beiträge

Sieben Monate, ein Campus

Bauweise mit individuell zusammenstellbarem Matador-Konzept Ein Gebäude mit dem Anspruch,…
Weiterlesen

Hölzerne Zuflucht am Polarkreis: Zum Aufwärmen und Ausblicken

Witterungsresistenter Holzbau aus 77 Segmenten in BrettschichtholzWie ein Fels in…
Weiterlesen

Neuer Ultrahochleistungs-Faserbeton an der EPFL entwickelt

Öko-Ultrahochleistungs-Faserbeton An der EPFL wurde ein neuer Ultrahochleistungs-Faserbeton (UHFB) entwickelt,…
Weiterlesen