Licht und Zeit: The Daylight Award 2018

Licht und Zeit: The Daylight Award 2018

Architektur als endemische Pflanze

Hiroshi Sambuichi ist Preisträger des Daylight Award 2018. In seiner Heimat Japan ist er vor allem für seine Werke in Hiroshima und auf der Museumsinsel Naoshima bekannt. Im Gespräch mit unseren Kollegen von Tracés verrät er, was für ihn eine nachhaltige, feinfühlige und in ihrer Umgebung verankerte Architektur ausmacht: Es ist die Zeit.

Quelle:

tec21, Online News, 25. 11. 2018

Innovation

Architektur als endemische Pflanze
Nachhaltigkeit: Architektur als endemische Pflanze in Abhängigkeit von den Bewegungen von Sonne, Wind und Wasser


Ähnliche Beiträge

48 Holzmodule für ein neues Quartier in St. Gallen

Kleines Quartier für die Kreativwirtschaft als Zwischennutzung Beim St. Galler…
Weiterlesen

Forschung für die »Lebensräume der Zukunft«

Innovation Cube: Lösungen für neue Fragen der Baubranche Die Baubranche…
Weiterlesen

Neueröffnung: Das Dune Art Museum in China

Dünen als Klimaregler für Innenräume im Sommer In der chinesischen…
Weiterlesen