Mehrgeschosser auf nur 100 m²

Mehrgeschosser auf nur 100 m²

Flächenmaximierung durch Berliner Kreativität

Wie baut man ein Wohnhaus mit mehreren Mietwohnungen, wenn nur 100 m² Grundfläche zur Verfügung stehen? Vor dieser Herausforderung standen die Planer des Berliner Architekturbüros rundzwei, als sie eine schmale Baulücke im aufstrebenden Berliner Viertel Moabit füllen sollten. Ihre Antwort lautete: mit viel Holz und einer durchdachten Planung.

Quelle:

holzbauaustria.at Online News, 20.05. 2020

Innovation

Mehrgeschosser auf nur 100 m²
Nachhaltigkeit: Raum- und Materialeffizienz


Ähnliche Beiträge

„Favelas 4D“: Plötzlich diese Übersicht in Rocinha

Mittels Lidar-Technologie Wachstum und Struktur von Favelas erfassen Wie breitet…
Weiterlesen

Neues Brückenbauverfahren: Wenn es wie am Schnürchen klappt

Neues Klappbrückenverfahren Die TU Wien hat ein Verfahren zum Brückenneubau…
Weiterlesen

Umweltarchitekt plant Stadtteil in Holz

Ein ganzes Viertel aus Massivholz in der französischen Stadt Lille…
Weiterlesen