Netzneutrales Plusenergie-Quartier Geretsried

Netzneutrales Plusenergie-Quartier Geretsried

Stadtquartier-Energiekonzept

Forscher der Hochschule München und der TU Dresden haben ein innovatives Energiekonzept für ein Plusenergie-Quartier entwickelt, das bis Ende 2019 in der „Neuen Mitte“ von Geretsried (Bayern) realisiert werden soll. Das Konzept verbindet mit dem Einsatz unterschiedlicher Energietechniken das Ziel elektrischer Netzneutralität, also möglichst hoher Eigendeckung des Strombedarfs und Eigennutzung des erzeugten Stroms.

Quelle:

bine.info Online News, 20.6. 2018

Innovation

elektrische Netzneutralität
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz


Ähnliche Beiträge

«Wikkelhouse»: Ein gewickeltes Öko-Haus aus Karton

Nachhaltige Häuser aus Frischfaserkarton Das niederländische Studio «Fiction Factory» kreiert…
Weiterlesen

Backstein: HSLU entwickelt langlebiges Öko-Fassadensystem

Fassadensystem mit gänzlich aus Backstein bestehender Gebäudehülle Es kommt ohne…
Weiterlesen

Solarkirche Ebmatingen: Autarkes Gotteshaus für die Energiewende

Erste energie-autarke Kirche der Schweiz In Ebmatingen im Kanton Zürich…
Weiterlesen