Neuartige Konstruktionsmethode entwickelt

Neuartige Konstruktionsmethode entwickelt

Innovative Dachkonstruktion besteht Praxistest

Mit neuartigen digitalen Planungs- und Herstellungsmethoden haben Wissenschaftler der ETH Zürich einen Prototyp für ein ultra-dünnes, geschwungenes Betondach gebaut. Nächstes Jahr soll die Methode zum ersten Mal an einem echten Gebäude eingesetzt werden.

Quelle:

Empa, Online News, 12. 10. 2017

Innovation

Neue digitale Planungs- und Herstellungsmethoden ermöglichen ein ultra-dünnes, geschwungenes Betondach
Nachhaltigkeit: Materialeffizienz


Ähnliche Beiträge

Verbundprojekt »Unerhörte Hotels« für eine gute Hotelakustik

Neue Lösungen für eine ganzheitliche akustische Hotelqualität Der Bedarf an…
Weiterlesen

Strickschalung: Masche um Masche zur Betonkunst

Stricken ist das neue 3-D-Drucken Geschwungene Betonschalen herzustellen, kann zeit-…
Weiterlesen

Innovationen für sichere Brücken

Spezielle Beschichtungsmittel gegen Korrosion und neuartige Betonplatten Tausende von Brücken…
Weiterlesen