Neuartiges Holzbausystem

Neuartiges Holzbausystem

„vivihouse“ verhilft nachwachsenden Rohstoffen zur Mehrgeschossigkeit

Der Name „vivihouse“ steht für ein neuartiges Holzbausystem zur Errichtung von Gebäuden mit bis zu sechs Geschossen. Dieses wird seit 2017 im Rahmen eines vom Klima- und Energiefonds geförderten Forschungsprojekts von Architekten an der Technischen Universität Wien gemeinsam mit den Partnerunternehmen RWT Plus, Lukas Lang Building Technologies und dem Österreichischen Netzwerk für Strohballenbau (ASBN) entwickelt.

Quelle:

holzbauaustria.at Online News, 12.3. 2019

Innovation

Mehrgeschossige Bauwerke aus ökologischen Materialien und energieeffizienten Systemen
Nachhaltigkeit: Ökologisches Material, Energieeffizienz


Ähnliche Beiträge

Holzhybride mit bis zu neun Stockwerken in Amsterdam

Bauwerk in Holzhybridbauweise mit 176 modular gebauten Hotelzimmern Seit Kurzem…
Weiterlesen

Alioune-Diop-Universität: Kühle Brise hinter Ziegelsteinen

Angenehm kühl ohne Klimaanlage Brennt die Sonne auf das Vorlesungsgebäude…
Weiterlesen

Container in energieautarkes Raummodul verwandelt

Energieeffiziente Gebäudetechnik im Seecontainer Gemeinsam mit Auszubildenden haben Studierende der…
Weiterlesen