Neues Additiv schützt Holzwerkstoffe vor Flammen

Neues Additiv schützt Holzwerkstoffe vor Flammen

Neues Flammschutzmittel für Holz und Holzwerkstoffe

Gemeinsam mit der BRUAG Fire Protection AG haben Spezialisten der Empa ein neues Flammschutzmittel für Holz und Holzwerkstoffe entwickelt. Der farblose, mit Lack und Celluose-Werkstoffen gut mischbare Zusatzstoff erschliesst holzverarbeitenden Betrieben neue Einsatzmöglichkeiten.

Quelle:

Empa.ch, Online News, 14.2. 2019

Innovation

Neues Flammschutzmittel für Holz und Holzwerkstoffe mit neuen Einsatzmöglichkeiten
Nachhaltigkeit: Langlebigkeit des Werkstoffes Holz, ungiftiges Flammschutzmittel


Ähnliche Beiträge

Das Holz-Paradoxon

Destabilisierung macht Holz stabiler Es lässt sich beliebig verformen und…
Weiterlesen

Holzbau hält schwerem Testbeben stand

Holzkonstruktion gab erst bei über 16 t Einwirkungskraft nach Ein…
Weiterlesen

Weniger Schadstoffe dank Ton

Ökologische Tonplatte für Innenausbau Eine neue Wandplatte für den Innenausbau…
Weiterlesen