Parkieren im Holzhaus

Parkieren im Holzhaus

Erstes Holz-Parkhaus weltweit

Projekte für ein Parkhaus aus Holz gab es zwar schon einige. Doch an die Umsetzung wagte sich bis vor Kurzem niemand. In der Nähe von Biel steht jetzt jedoch das. Das Parkhaus in Studen BE strahlt bis ins Detail nüchterne Zweckmässigkeit aus. Drei 51 mal 165 Meter grosse Parkebenen sind übereinander geschichtet – getragen von Holzstützen und -trägern. Dieser konstruktive und kostenmässige Minimalismus sei in Planung und Bau anspruchsvoll, sagt Stephan Zaugg.

Quelle:

baublatt.ch Online News, 14. 2. 2018

Innovation

Erstes Holz-Parkhaus weltweit
Nachhaltigkeit: Ökologisches Material, kostengünstig


Ähnliche Beiträge

Recycelter Bauschutt statt Sandmangel

Nachhaltiger Werkstoff für den Hochbau Rohstoffe wie Sand und Kies…
Weiterlesen

Ein chemischer Schutzschild

Steine unempfindlich gegenüber schädlichen Umwelteinflüssen machen Forscher der Universität Ulm…
Weiterlesen

Forschung für die »Lebensräume der Zukunft«

Innovation Cube: Lösungen für neue Fragen der Baubranche Die Baubranche…
Weiterlesen