Parkieren im Holzhaus

Parkieren im Holzhaus

Erstes Holz-Parkhaus weltweit

Projekte für ein Parkhaus aus Holz gab es zwar schon einige. Doch an die Umsetzung wagte sich bis vor Kurzem niemand. In der Nähe von Biel steht jetzt jedoch das. Das Parkhaus in Studen BE strahlt bis ins Detail nüchterne Zweckmässigkeit aus. Drei 51 mal 165 Meter grosse Parkebenen sind übereinander geschichtet – getragen von Holzstützen und -trägern. Dieser konstruktive und kostenmässige Minimalismus sei in Planung und Bau anspruchsvoll, sagt Stephan Zaugg.

Quelle:

baublatt.ch Online News, 14. 2. 2018

Innovation

Erstes Holz-Parkhaus weltweit
Nachhaltigkeit: Ökologisches Material, kostengünstig


Ähnliche Beiträge

Textile Dämmung der HSLU: Neue Hüllen für alte Hallen

Effiziente Sanierungsarbeiten durch Textile Dämmung Die meisten Sport- und Industriehallen…
Weiterlesen

Beton beim Explodieren beobachtet

Vorgänge im Inneren von Beton erstmals mittels Neutronen-Radiographie und -Tomographie…
Weiterlesen

Arbeiten in Bangladesch: Im Schatten der Bambuswände

Innovative Webfabrik mit Bambuswänden und Wasserbecken Auf den ersten Blick…
Weiterlesen