«Punta de Mar»: Ein autarkes Hotelzimmer im Wasser

«Punta de Mar»: Ein autarkes Hotelzimmer im Wasser

Schwimmendes Hotelzimmer aus einfachen Modulen kommt bei Bedarf ohne Versorgungsnetz aus.

Ein Urlaub, der tatsächlich im Meer stattfindet: Das bietet das schwimmende Hotelzimmer «Punta de Mar» des in Valencia ansässigen Architekturbüros Mano de Santo. Die Suite wird mit einfachen Modulen aufgebaut und kommt bei Bedarf ohne Versorgungsnetz aus.

Quelle:

baublatt.ch, Online News, 1.2. 2019

Innovation

Schwimmendes Hotelzimmer aus einfachen Modulen kommt bei Bedarf ohne Versorgungsnetz aus
Nachhaltigkeit: Raum- und Betriebseffizienz


Ähnliche Beiträge

energyTWIN: Digitaler Energie-Zwilling für Gebäude

Digitaler Zwilling für Bauwerke zwecks Steigerung der Betriebseffizienz Bauwerke könnten…
Weiterlesen

Neuer Bauzaunfuß, der Windstärke 108km/h aushält

Baustellensicherung einfach und umweltschonend Einen neuer Bauzaunfuß, der Windstärke 108km/h…
Weiterlesen

Kostenloses Planungswerkzeug für Energieexperten

Bewertung des Stromverbrauchs verschiedener Gebäudetypen eines Quartiers Mit dem Energy…
Weiterlesen