Raumplanung: Bodenqualität wird kartiert

Raumplanung: Bodenqualität wird kartiert

Nachhaltige Nutzung der Ressource Boden

Ein Nationales Forschungsprogramm hat Vorschläge erarbeitet, um Böden in der Schweiz nachhaltiger zu nutzen. Besonders für die Raumplanung. Unter anderem wurde eine Plattform entwickelt, die eine landesweite Kartierung der Bodenqualität innerhalb der nächsten 20 Jahre ermöglichen soll.

Quelle:

baublatt.ch, Online News, 17. 12. 2018

Innovation

Bodenindexpunkte als Entscheidungshilfe für Siedlungsentwicklung
Nachhaltigkeit: Bodenanalyse entscheidet über Siedlungsentwicklung


Ähnliche Beiträge

Das erschwingliche Eigenheim, das mitwächst

Eigenheim bei Bedarf später einfach und günstig ausbauen Für junge…
Weiterlesen

Hochpräzise Metallbauteile aus dem 3D-Drucker mit Strom

Hochpräzise Nachbearbeitung additiv gefertigter Metallteile Forscher der Universität des Saarlandes…
Weiterlesen

KI – Reizwort für die einen, Wunderwaffe für die andern

Künstliche Intelligenz als Digitalisierungswerkzeug Als eine der Kerntechnologien für die…
Weiterlesen