Raumplanung: Bodenqualität wird kartiert

Raumplanung: Bodenqualität wird kartiert

Nachhaltige Nutzung der Ressource Boden

Ein Nationales Forschungsprogramm hat Vorschläge erarbeitet, um Böden in der Schweiz nachhaltiger zu nutzen. Besonders für die Raumplanung. Unter anderem wurde eine Plattform entwickelt, die eine landesweite Kartierung der Bodenqualität innerhalb der nächsten 20 Jahre ermöglichen soll.

Quelle:

baublatt.ch, Online News, 17. 12. 2018

Innovation

Bodenindexpunkte als Entscheidungshilfe für Siedlungsentwicklung
Nachhaltigkeit: Bodenanalyse entscheidet über Siedlungsentwicklung


Ähnliche Beiträge

Innovative Projekte bei der Stutz AG

Innovative Projekte bei der Stutz AG
Weiterlesen

Mit wenigen Klicks ins Geschäft kommen

Ohne Zwischenhändler Aushub anbieten oder auf Suche nach entsprechenden Materialien…
Weiterlesen

Besseres Arbeitsklima im Strassenbau

Der ökologischere Warmasphalt produziert weniger Emissionen Brütende Hitze, heisse Dämpfe…
Weiterlesen