Roboter kooperieren im Holzbau

Roboter kooperieren im Holzbau

Digitalisierung im Holzbau

Forschende der ETH Zürich überführen ein neues digitales Holzbauverfahren erstmals von der Forschung in die Praxis. Die von Robotern vorfabrizierten, tragenden Holzmodule kommen in den oberen zwei Geschossen des Bauprojektes DFAB HOUSE zum Einsatz. Das Spektrum der Möglichkeiten für den traditionellen Holzbau wird durch das neue Verfahren für den digitalen Holzbau erweitert.

Quelle:

ETH Life, Online News, 22. 3. 2018

Innovation

neues Verfahren für den digitalen Holzbau
Nachhaltigkeit: Prozesseffizienz


Ähnliche Beiträge

Ein Holzwohnhaus mit Hybridbausystem

Ökologisches Wohnhaus aus Holz in nur fünf Monaten erstellt In…
Weiterlesen

48 Holzmodule für ein neues Quartier in St. Gallen

Kleines Quartier für die Kreativwirtschaft als Zwischennutzung Beim St. Galler…
Weiterlesen

Innovative Projekte bei der Stutz AG

Innovative Projekte bei der Stutz AG
Weiterlesen