Sechsecke bringen es ans Licht

Sechsecke bringen es ans Licht

Ganzheitliche Analyse und Bewertung von Architekturqualität

Das ETH-Spin-Off Archilyse hat ein digitales Angebot entwickelt, das Eigenschaften von Bauwerken breit erfasst und verarbeitet. Ziel ist es, die Qualität von Grundrissen an spezifischen Standorten vergleichbar zu machen. Die Idee könnte Standards setzen. Besonders attraktiv ist sie für die Immobilienbranche.

Quelle:

baublatt, Nr. 26, Freitag, 28. Juni 2019, S. 6ff

Innovation

API-Lösung für ganzheitliche Analyse und Bewertung von Architekturqualität
Nachhaltigkeit: Prozesseffizienz, Wertbestimmungseffizienz


Ähnliche Beiträge

Mauerziegel aus dem Drucker

Geometrische Mauerziegelformen mithilfe additiver Fertigungstechniken entwickelt In Zusammenarbeit mit Studierenden…
Weiterlesen

Bauen mit Holz, das sich selber in Form bringt

Holzplatten im kontrollierten Trocknungsprozess in zuvor berechnete Form biegen Forschende…
Weiterlesen

Dichte, leichte Fenster dank Vakuum

Isolierglas-Forschung Ein Vakuum zwischen Glasscheiben macht Fenster undurchlässiger für Wärme…
Weiterlesen