Smarte Wärme

Smarte Wärme

Selbstlernende Heizungssteuerung

Können Gebäude von selbst sparen lernen? Forscher der Empa sind davon überzeugt. In einem Experiment fütterten sie eine neue selbstlernende Heizungssteuerung mit Daten aus dem vergangenen Jahr und mit der aktuellen Wettervorhersage. Daraufhin konnte die «smarte» Steuerung das Verhalten des Gebäudes einschätzen und vorausschauend handeln. Ergebnis: mehr Komfort, weniger Energiekosten.

Quelle:

empa.ch Online News, 30. 1. 2020

Innovation

Selbstlernende Heizungssteuerung
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz


Ähnliche Beiträge

Der Natur abgeschaut: Weisse Farbe ohne Titandioxid

Käfer liefert Vorlage umweltfreundliches und leuchtendes Weiss Ein kleiner Käfer…
Weiterlesen

Gemeinsam die Zukunft der Bauwirtschaft vorantreiben

Innovative Lösungen für Gebäude und Quartiere Der Innovationspark Zentralschweiz, der…
Weiterlesen

Moos und Holz als Luftfilter

Multifunktionaler künstlicher Stadtbaum mit hölzernem Rahmen Das Berliner Start-up Green…
Weiterlesen