Solarkirche Ebmatingen: Autarkes Gotteshaus für die Energiewende

Solarkirche Ebmatingen: Autarkes Gotteshaus für die Energiewende

Erste energie-autarke Kirche der Schweiz

In Ebmatingen im Kanton Zürich steht die erste nachhaltige Kirche der Schweiz. Sie produziert auf ihrem Pultdach Strom und Wärme, von beiden genug für den eigenen Bedarf. Das angewandte «Zeleganz»-System versorgt zudem das Gebäude mit Wärme oder Kälte, stellt Warmwasser bereit und besorgt unter Umständen auch das Lüften – das alles ohne den Ausstoss von Kohlendioxyd.

Quelle:

baublatt.ch Online News, 18.10. 2019

Innovation

Erste energie-autarke Kirche der Schweiz
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz: effizientes Selbstversorgungssystem


Ähnliche Beiträge

Weltweit höchster Turm in Holz-Hybridbauweise

40-Geschosser soll zu 100 % erneuerbare Energien nutzen Das Softwareunternehmen…
Weiterlesen

Das erschwingliche Eigenheim, das mitwächst

Eigenheim bei Bedarf später einfach und günstig ausbauen Für junge…
Weiterlesen

Tiny House Immergrün - mobil autark daheim

Netzungebundenes Wohnraumkonzept auf 17m2 Das Haus ermöglicht netzungebundenes Wohnen innerhalb…
Weiterlesen