Solarstrom-Faltdach

Solarstrom-Faltdach

Wenn die Sonne das Klärwerk speist

Monteure installieren derzeit direkt über den Churer Klärbecken ein faltbares Solardach. Das neuartige Photovoltaik-Konzept erlaubt es, einen Fünftel des für die Abwasserreinigung benötigten Stroms vor Ort zu produzieren. Und dies ohne betriebliche Einschränkungen für die angestammte Nutzung der Fläche

Quelle:

baublatt, 5. Mai 2017, Nr. 18, S. 12ff

Innovation

faltbares Solardach als neuartiges Photovoltaik-Konzept
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz


Ähnliche Beiträge

Grüne Städte für Indien

Nachhaltiges Bauen: 2000-Watt-Smart-Cities Die Schweizer 2000-Watt-Smart-Cities-Association will in Indien CO2-neutrale…
Weiterlesen

Die gläserne Immobilie

Die neue Architekturanalyse verknüpft möglichst viele verfügbare Daten Die «umfangreichste…
Weiterlesen

Biologie als Lehrmeister

Innovativer Holzpavillon in Leichtbauweise Digitalisierung, Leichtbau und Bionik – das…
Weiterlesen