Spin-off der BFH stellt nachhaltiges Baumaterial aus Kokosnussfasern her

Spin-off der BFH stellt nachhaltiges Baumaterial aus Kokosnussfasern her

«Cocoboards» als ökologische Bauplatten

Günstiges und nachhaltiges Baumaterial aus Kokosnussfasern: Dieses Ziel verfolgt das Spin-off «NaturLoop» der Berner Fachhochschule. Mit den sogenannten «Cocoboards» sollen künftig die Restprodukte aus der Kokosnussproduktion verwertet werden.

Quelle:

baublatt.ch Online News 22. 3. 2021

Innovation

Aus Ernteresten der Kokosnussproduktion hergestellte ökologische Bauplatten
Nachhaltigkeit: Baumaterial aus Restprodukten der Kokosnussproduktion


Ähnliche Beiträge

Pioniere einer nachhaltigen Architektur

Architektonische Haltung der Bescheidenheit und Offenheit Für ihre soziale und…
Weiterlesen

Batterien aus Beton für Häuser und Infrastrukturen

Zwischendecken als Energiespeicher Wiederaufladbare Batterien der Zukunft bestehen aus mit…
Weiterlesen

Dämmen mit Farbe dank Salzhydraten

Farben werden zu Wärmedämmmaterial Dank einem speziellen Additiv sollen Farben…
Weiterlesen