Stützkorsett für historische Stahlbrücken

Stützkorsett für historische Stahlbrücken

Carbonfaser-Pflaster verstärken Brücken

Ein Empa-Team rettet alte Eisenbrücken aus dem 19. Jahrhundert vor dem Verfall. Carbonfaser-Pflaster verstärken die mürbe werdenden Konstruktionen. Eine Eisenbahnbrücke in der Schweiz und eine Strassenbrücke in Australien wurden bereits erfolgreich verstärkt. Viele historische Brücken könnten folgen. Forschungspartner ist ein Spezialist für Stahl-Ermüdung an der EPFL.

Quelle:

Empa.ch, Online News, 6. 9. 2018

Innovation

Carbonfaser-Pflaster verstärken Brücken
Nachhaltigkeit: Materialeffizienz, „Bewahren statt wegwerfen“


Ähnliche Beiträge

Holzhybride mit bis zu neun Stockwerken in Amsterdam

Bauwerk in Holzhybridbauweise mit 176 modular gebauten Hotelzimmern Seit Kurzem…
Weiterlesen

Korrosionsprozesse entschlüsseln

Theoretisches Modell kann Korrosionsgeschwindigkeit voraussagen ETH-Forscher konnten zeigen, wie schnell…
Weiterlesen

Alioune-Diop-Universität: Kühle Brise hinter Ziegelsteinen

Angenehm kühl ohne Klimaanlage Brennt die Sonne auf das Vorlesungsgebäude…
Weiterlesen