Tiny House Immergrün – mobil autark daheim

Tiny House Immergrün – mobil autark daheim

Netzungebundenes Wohnraumkonzept auf 17m2

Das Haus ermöglicht netzungebundenes Wohnen innerhalb der 2000 Watt Gesellschaft. Energie- & Wasserverbrauch lassen sich im Vergleich zu einer herkömmlichen Wohnung um 90% senken. Der ökologische Fussabdruck verringert sich rund um die Hälfte. Nebst den nachhaltigen Faktoren ermöglicht diese Kleinwohnform eine geschmeidige Lebenseinstellung gegenüber Arbeit, Freizeitgestaltung und Standort.

Quelle:

Kollektiv Winzig Online News, Juni 2020

Innovation

Netzungebundenes Wohnraumkonzept auf 17m2
Nachhaltigkeit: 100% stromautark, um 90% reduzierter Energieverbrauch, CO2-Fussabdruck um 50% verringert


Ähnliche Beiträge

Nürnberg: Bank baut UmweltQuartier

Neuer Firmensitz als Teil von Städtebauprojek Die UmweltBank errichtet am…
Weiterlesen

Grünes Holzraster mitten in Kiel

Wie einem verstaubten Verlagshaus neues Leben eingehaucht wird Das Herz…
Weiterlesen

Tragend gedruckt

Gedruckte tragende Betonstrukturen ohne Armierungsstahl und Mörtel Mittels 3D-​Druck lassen…
Weiterlesen