Tiny House Immergrün – mobil autark daheim

Tiny House Immergrün – mobil autark daheim

Netzungebundenes Wohnraumkonzept auf 17m2

Das Haus ermöglicht netzungebundenes Wohnen innerhalb der 2000 Watt Gesellschaft. Energie- & Wasserverbrauch lassen sich im Vergleich zu einer herkömmlichen Wohnung um 90% senken. Der ökologische Fussabdruck verringert sich rund um die Hälfte. Nebst den nachhaltigen Faktoren ermöglicht diese Kleinwohnform eine geschmeidige Lebenseinstellung gegenüber Arbeit, Freizeitgestaltung und Standort.

Quelle:

Kollektiv Winzig Online News, Juni 2020

Innovation

Netzungebundenes Wohnraumkonzept auf 17m2
Nachhaltigkeit: 100% stromautark, um 90% reduzierter Energieverbrauch, CO2-Fussabdruck um 50% verringert


Ähnliche Beiträge

Schwimmendes Holzbüro für Rotterdam

Modulbau sorgt für einfache Montage Nahe am Wasser gebaut? Bei…
Weiterlesen

EPFL-Forscher konstruieren dynamische Brücke

Strukturen, die sich an unterschiedliche Lasten anpassen können Forscher der…
Weiterlesen

Doppelt-gekrümmtes Betondach fertiggestellt

Neue Konstruktion aus Textil auf wiederverwendbaren Kabelnetz Auf der Baustelle…
Weiterlesen