Trondheims Bahnhof erhält Terminal in Holz

Trondheims Bahnhof erhält Terminal in Holz

Klimafreundliche Stadtentwicklung und nachhaltige Mobilität

Der Entwurf, mit dem Arkitema Architects den Wettbewerb gewinnen konnten, stellt nicht nur eine Verbindung vom Hafen in die Stadt, sondern auch zwischen Straße, Schiene und Wasser her. Mit dem Baustoff Holz will man unter anderem die Vorbildwirkung betreffend nachhaltiger Stadtentwicklung unterstützten.

Quelle:

holzbauastria.at Online News, 19.01. 2021

Innovation

Klimafreundliche Stadtentwicklung und nachhaltige Mobilität
Nachhaltigkeit: Klimafreundliche Stadtentwicklung, ökologisches Material


Ähnliche Beiträge

„Favelas 4D“: Plötzlich diese Übersicht in Rocinha

Mittels Lidar-Technologie Wachstum und Struktur von Favelas erfassen Wie breitet…
Weiterlesen

Neues Brückenbauverfahren: Wenn es wie am Schnürchen klappt

Neues Klappbrückenverfahren Die TU Wien hat ein Verfahren zum Brückenneubau…
Weiterlesen

Umweltarchitekt plant Stadtteil in Holz

Ein ganzes Viertel aus Massivholz in der französischen Stadt Lille…
Weiterlesen