Tropicalia: Eines der größten Tropenhäuser der Welt entsteht in Nordfrankreich

Tropicalia: Eines der größten Tropenhäuser der Welt entsteht in Nordfrankreich

Das größte alleinstehende Tropenhaus der Welt

Auf 15.000 qm wollen französische Architekten eine transparente Kuppel mitten in den Wald bauen. Eine Heimat für tropische Tiere und Pflanzen, die sogar mit dem Stadion des FC Bayern München etwas gemein hat. Inmitten der Tropicalia-Halbkugel sollen aber das ganze Jahr über konstante 28 Grad herrschen. Dies werde durch ein ausgeklügeltes Klimasystem und eine tiefe Versenkung der Hülle in der Erde erreicht, erklären die Architekten, ohne Extra-Energiebedarf.

Quelle:

INGENIEUR.de, Online News, 9. 5. 2018

Innovation

Größtes alleinstehendes Tropenhaus der Welt
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz, Ausnutzen des Treibhauseffektes für Energiebereitstellung


Ähnliche Beiträge

48 Holzmodule für ein neues Quartier in St. Gallen

Kleines Quartier für die Kreativwirtschaft als Zwischennutzung Beim St. Galler…
Weiterlesen

Forschung für die »Lebensräume der Zukunft«

Innovation Cube: Lösungen für neue Fragen der Baubranche Die Baubranche…
Weiterlesen

Neueröffnung: Das Dune Art Museum in China

Dünen als Klimaregler für Innenräume im Sommer In der chinesischen…
Weiterlesen