Urbaner Wald für Vancouver

Urbaner Wald für Vancouver

Designstudie setzt auf vorgefertigte Holzmodule

Mit seinem Konzept „Forest Hill“ orientiert sich das kanadische Architekturbüro Alterativ Design Lab am Aufruf der Vereinten Nationen (UN), aufgrund der fortschreitenden Urbanisierung mehr Grün in die Stadt zu bringen.

Quelle:

holzbauaustria.at Online News, 22.09. 2020

Innovation

Parametrisches Design mit vorgefertigten Brettsperrholzmodulen
Nachhaltigkeit: Prozess- und Energieeffizienz, Begrünung der Terrassen


Ähnliche Beiträge

Verdichtung in Rotterdam: MVRDV und das Potenzial der Flachdächer

Ideen für die Nutzung von Rotterdams Flachdächern Sportplatz, Stadion, Bienenzucht,…
Weiterlesen

Pioniere einer nachhaltigen Architektur

Architektonische Haltung der Bescheidenheit und Offenheit Für ihre soziale und…
Weiterlesen

„Favelas 4D“: Plötzlich diese Übersicht in Rocinha

Mittels Lidar-Technologie Wachstum und Struktur von Favelas erfassen Wie breitet…
Weiterlesen