Vom Rückbau zum Re-Use in kürzester Zeit

Vom Rückbau zum Re-Use in kürzester Zeit

Kreislaufgerechtes Bauen

Sprint setzt neue Massstäbe für kreislaufgerechtes Bauen: In nur zehn Monaten wurden flexible und COVID-19-konforme Büroräume im NEST, der Forschungs- und Innovationsplattform von Empa und Eawag, aus grösstenteils wiederverwendeten Materialien und Bauteilen gebaut. Die neue NEST-Unit zeigt: Der Bestand an wiederverwendbaren Materialien sowie das Re-Use-Potential in der Industrie sind gross und müssen nur abgeholt resp. genutzt werden.

Quelle:

empa.ch Online News 31.08. 2021

Innovation

Wiederverwendung als Booster für Innovationen
Nachhaltigkeit: Bauen mit wiederverwendeten Materialien und Bauteilen


Ähnliche Beiträge

Nürnberg: Bank baut UmweltQuartier

Neuer Firmensitz als Teil von Städtebauprojek Die UmweltBank errichtet am…
Weiterlesen

Kreis-Haus: Ein Modellhaus für kreislauffähiges Bauen und Wohnen

Klima und Ressourcen-Effizientes Suffizienz Haus Kreislaufwirtschaft ist in aller Munde.…
Weiterlesen

Mehr erneuerbare Energie mit Sandwich-Elementen

Sanierung von Bestandsgebäuden Eine Fußbodenheizung in ein bewohntes Gebäude einzubauen,…
Weiterlesen