Vorreiter im Bereich 3D-Stadtplanung

Vorreiter im Bereich 3D-Stadtplanung

Die Stadtplanung im österreichischen Linz erstellt ihre Modelle für Bebauungsstudien in 3D mit Autodesk- «InfraWorks». So können die Umsetzbarkeit und die Auswirkungen verschiedener Konstruktionsansätze schon vor Baubeginn besser eingeschätzt werden. Durch eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Nutzung von 3D-Software-Produkten trägt die Stadt Linz einen grossen Teil dazu bei, Building Information Modeling (BIM) als Standard festzulegen. 

Quelle: architektur + technik, 10 2014, S. 82ff, pdf 

Innovation

Modelle für Bebauungsstudien in 3D erlauben schnelleres, wirtschaftlicheres und nachhaltiges Bauen
Nachhaltigkeit: Wirtschaftlichkeit, Prozesseffizienz


Ähnliche Beiträge

Grüne Städte für Indien

Nachhaltiges Bauen: 2000-Watt-Smart-Cities Die Schweizer 2000-Watt-Smart-Cities-Association will in Indien CO2-neutrale…
Weiterlesen

Die gläserne Immobilie

Die neue Architekturanalyse verknüpft möglichst viele verfügbare Daten Die «umfangreichste…
Weiterlesen

Biologie als Lehrmeister

Innovativer Holzpavillon in Leichtbauweise Digitalisierung, Leichtbau und Bionik – das…
Weiterlesen