Vorreiter im Bereich 3D-Stadtplanung

Vorreiter im Bereich 3D-Stadtplanung

Die Stadtplanung im österreichischen Linz erstellt ihre Modelle für Bebauungsstudien in 3D mit Autodesk- «InfraWorks». So können die Umsetzbarkeit und die Auswirkungen verschiedener Konstruktionsansätze schon vor Baubeginn besser eingeschätzt werden. Durch eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Nutzung von 3D-Software-Produkten trägt die Stadt Linz einen grossen Teil dazu bei, Building Information Modeling (BIM) als Standard festzulegen. 

Quelle: architektur + technik, 10 2014, S. 82ff, pdf 

Innovation

Modelle für Bebauungsstudien in 3D erlauben schnelleres, wirtschaftlicheres und nachhaltiges Bauen
Nachhaltigkeit: Wirtschaftlichkeit, Prozesseffizienz


Ähnliche Beiträge

Container in energieautarkes Raummodul verwandelt

Energieeffiziente Gebäudetechnik im Seecontainer Gemeinsam mit Auszubildenden haben Studierende der…
Weiterlesen

Forscher entwickeln Sonnenschutz mit textilen Gelenken

Variabler Sonnenschutz aus perforierten Textilien Forscher der Technischen Universität Darmstadt…
Weiterlesen

Betrieb optimiert, Wärmeverbrauch gesenkt

Finanzieller Aufwand von Betriebskontrollen zwecks Energieoptimierung lohnt sich In sehr…
Weiterlesen