Weniger Schadstoffe dank Ton

Weniger Schadstoffe dank Ton

Ökologische Tonplatte für Innenausbau

Eine neue Wandplatte für den Innenausbau kann Schadstoffe aus der Luft absorbieren, Feuchtigkeit regulieren, Feinstaub an der Oberfläche vermeiden und Schall dämmen. Durch die Verwendung von Ton und Reststofffasern der Papierindustrie ist die Raumklimaplatte namens „Panello“ zudem ressourcenarm in der Herstellung.

Quelle:

holzbauaustria.at Online News, 16.10. 2019

Innovation

Neue ökologische Raumklimaplatte für Innenausbau bringt Mehrwert für Gesundheit und Wohlbefinden
Nachhaltigkeit: Ökologisches Material, ressourcenarme Herstellung


Ähnliche Beiträge

EPFL-Forscher konstruieren dynamische Brücke

Strukturen, die sich an unterschiedliche Lasten anpassen können Forscher der…
Weiterlesen

Entwerfen mit gebrauchten Bauteilen: Wenn die Software Vorschläge macht

Neue Software entwirft Strukturen und analysiert deren LebenszyklusStahlträger, Stütze und…
Weiterlesen

Doppelt-gekrümmtes Betondach fertiggestellt

Neue Konstruktion aus Textil auf wiederverwendbaren Kabelnetz Auf der Baustelle…
Weiterlesen