Wettbewerb denkt Städtebau neu

Wettbewerb denkt Städtebau neu

Förderung von umweltfreundlicher Stadtentwicklung mithilfe von Holzbau

Unsere Bauwerke sind ein bedeutender Faktor im globalen Prozess des Klimawandels, denn durch ihren oft unnötig hohen Energieverbrauch tragen sie in vielen Städten über 50 % zum gesamten CO2-Ausstoß bei. „Reinventing Cities“ ist ein globaler Wettbewerb, der darauf abzielt, ebendiese Emissionen zu reduzieren und gleichzeitig energieeffizientes Bauen zu fördern.

Quelle:

holzbauaustria.at, Online News, 17. 6. 2019

Innovation

Globaler Städtebauwettbewerb mit Ziel Emissionen zu reduzieren und energieeffizientes Bauen zu fördern
Nachhaltigkeit: Energieeffizienz, Reduktion Emissionen, ökologisches Material


Ähnliche Beiträge

Weltweit höchster Turm in Holz-Hybridbauweise

40-Geschosser soll zu 100 % erneuerbare Energien nutzen Das Softwareunternehmen…
Weiterlesen

Das erschwingliche Eigenheim, das mitwächst

Eigenheim bei Bedarf später einfach und günstig ausbauen Für junge…
Weiterlesen

Tiny House Immergrün - mobil autark daheim

Netzungebundenes Wohnraumkonzept auf 17m2 Das Haus ermöglicht netzungebundenes Wohnen innerhalb…
Weiterlesen