Wirtschaftlichkeit im vorbeugenden Brandschutz

Wirtschaftlichkeit im vorbeugenden Brandschutz

Präventive Massnahmen im Brandschutz verursachen Kosten. Die Beträge sollen aber in einem angemessenen Verhältnis zur Verminderung der Schäden und zu den potentiellen Wertverlusten stehen. Bislang fehlten wissenschaftliche Methoden zur Kosten-Nutzen-Berechnung. Die Studie "Wirtschaftliche Optimierung im vorbeugenden Brandschutz" der ETH Zürich liefert erstmals eine fundierte Berechnungsbasis. 

Quelle:  

die baustellen Online News, 25.10.2012, Link

 

Innovation

Kosten-Nutzen-Berechnung für präventive Massnahmen im Brandschutz
Nachhaltigkeit: Wirtschaftlichkeit


Ähnliche Beiträge

Innovative Projekte bei der Stutz AG

Innovative Projekte bei der Stutz AG
Weiterlesen

Sechsecke bringen es ans Licht

Ganzheitliche Analyse und Bewertung von Architekturqualität Das ETH-Spin-Off Archilyse hat…
Weiterlesen

Enger geht´s nicht!

Stadtverdichtung auf nobel im hippen Londoner Stadtteil Notting Hill Ganze…
Weiterlesen