Wirtschaftlichkeit im vorbeugenden Brandschutz

Wirtschaftlichkeit im vorbeugenden Brandschutz

Präventive Massnahmen im Brandschutz verursachen Kosten. Die Beträge sollen aber in einem angemessenen Verhältnis zur Verminderung der Schäden und zu den potentiellen Wertverlusten stehen. Bislang fehlten wissenschaftliche Methoden zur Kosten-Nutzen-Berechnung. Die Studie "Wirtschaftliche Optimierung im vorbeugenden Brandschutz" der ETH Zürich liefert erstmals eine fundierte Berechnungsbasis. 

Quelle:  

die baustellen Online News, 25.10.2012, Link

 

Innovation

Kosten-Nutzen-Berechnung für präventive Massnahmen im Brandschutz
Nachhaltigkeit: Wirtschaftlichkeit


Ähnliche Beiträge

Wettbewerb für innovative Wohnbauprojekte im ländlichen Raum

Förderung neuer Impulse und Innovationen im Wohnungsbau Die Schweiz braucht…
Weiterlesen

Die gläserne Immobilie

Die neue Architekturanalyse verknüpft möglichst viele verfügbare Daten Die «umfangreichste…
Weiterlesen

Wohnhaus mit Kartoffelacker: Zu Hause im Balken

Kostengünstiger Bau mehrerer Häuser Wohnen und rein in die Kartoffeln:…
Weiterlesen